Was ist eine Microsite und sollten Sie eine verwenden?

Was ist eine Microsite und sollten Sie eine verwenden?

Wenn Sie effektives Online-Marketing machen wollen, können Sie sich nicht auf ein einzelnes Tool verlassen. Sie müssen mehrere Kampagnen gleichzeitig fahren, z.B.  Suchmaschinenmarketing. Dies  ist natürlich komplexer, da für deren Verwaltung mehr Ressourcen erforderlich sind. Jetzt führen wir ein Tool ein, das Wissen und gründliche Arbeit erfordert, das im Vergleich zu vielen anderen Tools wesentlich einfacher zu verwenden ist, jedoch richtig eingesetzt hervorragende Ergebnisse für Ihre Kampagnen liefert.

Durch die einfache Definition - Zitat von Wikipedia - Microsite  ist eine Unterseite, die eine andere URL als die Hauptwebseite  hat und mehr Informationen bereitstellt oder für etwas wirbt, das wir auf der Website selbst sehen können. Insbesondere wenn wir uns Microsites im Online-Marketing ansehen, fungieren sie normalerweise als Landingpage, Produktwerbung und Abonnement- / Abonnementoptionen, obwohl sie natürlich auch andere Zwecke erfüllen können.

Eine solche Seite hat viele Vorteile und wir werden sie hier auflisten. Zuerst möchten wir Sie jedoch auf folgendes hinweisen ...


Die Hauptziele der Microsite

Die 3 Hauptziele sind: Information, Bildung, Engagement.

Auf diesen Seiten können Sie die Wahrheit und nur die Wahrheit über ein bestimmtes Produkt, eine Dienstleistung, eine Kampagne, eine Initiative, ein Unternehmen usw. sagen. Auf der Sie kommunizieren warum, wann und wie sie davon profitieren und ihr Leben einfacher oder besser wird. Wenn Sie das erfolgreich geschafft haben , können Sie sie dazu bringen, Ihren Newsletter zu abonnieren, sich auf Ihrer Website zu registrieren oder bei Ihnen zu kaufen.

Der jüngste B2B-Trend- und Benchmark-Bericht des Content Marketing Institute zeigt, dass ein durchschnittliches Marketing-Team 13 Content-Marketing-Tools verwendet, wobei exakt 47 Prozent der Microsites sind.

Eine Microsite ist effektiver bei der Kommunikation einer Kampagnennachricht als Videos oder herkömmliche Anzeigen. Beispielsweise haben sich Microsites von Dynamic Logic im Jahr 2010 als effektiver als Videos oder herkömmliche Display-Kampagnen erwiesen. Natürlich hat die Wichtigkeit und Leistungsfähigkeit von Videoinhalten seitdem erheblich zugenommen. Die Forschung zeigt jedoch, welch außergewöhnliches Potenzial in Microsites seit einem halben Jahrzehnt steckt.

Sie sollten dieses Potenzial nutzen, aber zuerst müssen wir herausfinden, wann Sie dieses Tool nicht verwenden sollten.


Wann mache ich keine Microsite?

Es gibt Fälle, in denen Sie Ihren Bestrebungen, insbesondere der Suchmaschinenoptimierung , möglicherweise besonders schaden, wenn Sie Microsites verwenden wollen.

Wenn Sie einen Suchbegriff hinzufügen möchten, für die Sie bereits mit Ihrer zentralen Seite ranken, tun Sie dies nicht. In den Augen von Google wird eine Microsite als vollständig separate Website betrachtet (da eine separate Domain verfügbar ist).

Um SEO oder das Ranking in Suchmaschinen zu verbessern, sollten Sie eine Analyse zur Suchmaschinenoptimierung (auch SEO Studie genannt) durchführen  - Ihre Bemühungen werden Ihre bisherige Arbeit nicht verbessern. Wenn Sie dies tun, sollten Sie besser auf Ihrer Hauptwebsite arbeiten. Eine Microsite ist besser geeignet, um für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung zu werben und Ihre eigene Marke einzubeziehen.

Es kann auch besonders schädlich sein, wenn die Microsite Content enthält, die mit dem Inhalt Ihrer Website oder Ihres Webshops übereinstimmen. Google mag keine Vervielfältigung (in der Fachsprache als Duplicate Content bezeichnet) und wird diesen nicht in der Suche mit einbeziehen. Verschwenden Sie also keine unnötigen Ressourcen für eine Microsite die nur bereits bestehenden Content wiedergibt. Was auch immer der Inhalt auf Ihrer Website ist, Ihre Microsite benötigt einzigarbeiten Content.

Zusammenfassung: In der Suchmaschinenoptimierung kann man einfach keine Abstriche machen. Die Content - Optimierung ist daher wichtig, auch hier! Die Algorithmus-Updates von Google haben Manipulationen und Aktionen in den letzten Jahren praktisch unmöglich gemacht. Wenn Sie Ergebnisse erzielen möchten, müssen Sie in jedem Fall hart arbeiten, und Sie können nur mit Strategie erfolge erzielen.


Nicht als Patch verwenden

Haben Sie eine Website, die alt ist, nicht zum responsiven Webdesign passt, die Sie insgesamt komplett überarbeiten müssen? Es kann verlockend sein, eine Microsite als Übergangslösung zu verwenden  - aber Sie sollten dies vermeiden. Beginnen Sie lieber mit dem Relaunch oder dem Neubau Ihrer bestehenden Website und setzten Sie Ihre Zeit und Geld dafür ein.

Einer der offensichtlichen Gründe ist, wie bereits erklärt, ist das Sie den Google Algorithmus praktisch nicht austricksen können. Auf Ihrer alten Seite wird es viel relevanteren Inhalt geben, die Domain wird älter, also stärker sein - es besteht eine gute Chance, dass sie in den relevanten Suchergebnissen weiter vorne geranked bleibt und ist.

Darüber hinaus wird auch die Konsistenz / User Experience beeinträchtigt. Benutzer möchten ein einheitliches Erlebnis haben - zum Beispiel, wenn ein Newsletter und die Landingpage, auf die der darin enthaltene Link verweist, ein ähnliches  Webdesign aufweisen. Die Customer Journey würde massive Lücken aufweisen, sollte ein User von der professionellen Microsite auf Ihrer alten nicht optimierten Website landen für weitere Informationen.

Dies kann jeden Interessierten leicht entmutigen und verletzt die Brand Experience. Soviel dazu, und jetzt sagen wir Ihnen, warum Sie eine Microsite benötigen, wenn Sie Online-Marketing ernst meinen.


Pro: Die unglaubliche Pracht der Microsite

Okay, jetzt wissen Sie, wann Sie keine Microsite verwenden sollten - Sie sollten eine verwenden. Weil ...

  • Fokusierte Ansprache von Kundenzielgruppen 
    eine separate Microsite kann jeder Käufer Persona (definierter Kundentyp) individuell zugeordnet werden, alle Ihrer Produkte werden daher optimal für die jeweiligen Interessenten präsentiert. Sie können für jeden von ihnen eine  Adwords-Kampagne durchführen . Dies ist aus SEO-Sicht von Vorteil und Sie können das Produkt auch einfacher verkaufen. Wenn Sie sich nur auf ein Thema konzentrieren, bestimmte, wertvolle und nützliche Informationen kommunizieren und den Benutzer nicht ablenken, ist die Konvertierung und Conversion-Rate viel höher. Laut einer Fallstudie führt die Verwendung von Microsites mit Persönlichkeitszielen zu einer Steigerung der Klicks um 200 Prozent und der Conversion-Rate um 170 Prozent.
  • Daten, Daten, Daten 
    Website Daten zu analysieren ist ein komplexer Prozess - Welche Seite, welcher Content haben wie viele Besucher generiert, wie lange waren diese auf der Seite, wie haben diese mit dem Content interargiert oder auf weitere Seiten auf welche Seiten sind diese dannach gegangen und schlussendlich dann wo und warum konvertiert oder auch nicht  ... Natürlich messen Sie die Ergebnisse mit  Google Analytics ! Es ist kein Zufall, dass Berufe dafür geschaffen werden.
    Eine Microsite ist einfach. Sie haben nur eine Seite und müssen sich nur ansehen, was funktioniert und was nicht. Im Wesentlichen müssen Sie die verschiedenen Lösungen nicht in einem breiteren Kontext betrachten. Wenn eine Handlungsaufforderung nicht funktioniert, liegt dies nicht daran, dass der Benutzer durch irgendetwas abgelenkt wird, sondern dass dies einfach nicht die ideale Lösung ist. Zusätztlich müssen Sie, wenn Sie Änderungen vornehmen nicht aufpassen, dass dadurch Ihre Website geschädigt wird. 
  • Einfache Erstellung und Änderungen 
    Sie müssen sich nicht den Kopf über die Struktur einer Website zerbrechen, um die eine Lösung für Ihre komplexe Website zu finden, die keine Probleme mit sich bringt. Microsites sind normalerweise kleine statische HTML Seiten oder in einfach mit Pagebuildern gebaute Websites mit einem Fokus auf Content und nicht atemberaubenden Funktionen, Animationen oder award-winning Designs. Wenn Sie sich also für eine Microsite entscheiden, erhalten Sie innerhalb weniger Tage eine gut aufgebaute Seite, die Ihnen hilft, sich besser mit dem Thema vertraut zu machen.
    Bei Bedarf können sie sehr schnell aktualisiert, konvertiert oder auch dupliziert werden. Funktioniert eine CTA-Taste nicht optimal? Die Farben könnten schriller sein? Ein paar Elemente sollten getauscht werden? Kein Problem in wenigen Sekunden ist dies ohne viel Nachzudenkenn erledigt, da es nicht erforderlich ist die Änderungen auf Dutzenden (sogar Hunderten) Unterseiten vorzunehmen.
  • Sie 
    können Ihre Kreativität freien Lauf lassen. Sie müssen sich nicht am bestehenden Look and Feel Ihrer aktuellen Website orientieren. In der Tat können und sollten Sie sogar Lösungen ausprobieren, die auf Ihrer Website nicht funktionieren und dort wahrscheinlich auch nicht passen würden.  Neben einem einheitlichen Design können Sie auch interaktive Elemente zur Bewusstseinsbildung verwenden, wenn das Thema dies zulässt oder erfordert.



Wo können Sie einen Fehler machen?

Genau jetzt, denken Sie, wenn es so einfach ist, müssen Sie keine Anstrengungen unternehmen, um gut zu sein. Und natürlich, wenn Sie die Ergebnisse nicht mit Web Analytics messen, dann stimmt das!

Fallstudien belegen, dass auf einer Microsite jedes einzelne Element und dessen Attribute wie Farbe, Größe und Position enorm wichtig sind. Wieso? - Es gibt nur eine Chance den User zu überzeugen, da keine Unterseiten oder "latest News" existieren um einen nicht überzeugten User vielleicht noch auf einer anderen Seite zu konvertieren. Die eine Seite muss optimal auf das Produkt und für den Kunden konzeptioniert sein. Das erreichen Sie mit umzähligen A / B-Tests und ehrlicher Auswertung Ihrer Analytics Daten oder durch Heatmap Tools wie Hotjar. Nutzen Sie den Vorteil der einfachen Modifizierung bis die Ihre Microsite perfektioniert ist.

Profitieren Sie von Wissen, das Online-Marketer in den letzten Jahren über die  Auswirkungen von Webdesign, UX-Design (User Experience) und dergleichen auf die Conversion-Rate generiert haben, da Sie sonst immer nur einen Bruchteil des möglichen Ergebnisses erzielen.

Wenn Sie noch Fragen offen haben, zögern Sie nicht, uns zu schreiben. Wir haben viel Spaß bei der Erstellung von Microsites und helfen Ihnen gerne dabei, die perfekte Lösung für Sie zu finden!

Tags:

  • SEO,
  • Analytics

0 Kommentare
Alle anzeigen

Ähnliche Artikel